Beratung FEBS (Feministische Empowerment- und Beratungsstruktur)

Wir sind eine (Teil-)Gruppe von Menschen vom AF*LR (Autonomes Frauen*Lesben Referat der Uni Frankfurt), die zwar keine professionelle Beratungsausbildung haben, sich aber durch regelmäßige Workshops und Fortbildungen weiterbilden. Wir sind momentan dabei, eine eigene Struktur aufzubauen, weil wir die Notwendigkeit sehen, etablierte Beratungen zu ergänzen.

Wir hören zu und beraten dich, ganz egal in welcher Situation du dich befindest. Du kannst auch zu uns kommen wenn…

…du traurig oder wütend bist
…du dich bei anderen Beratungsstellen nicht aufgehoben fühlst
…du dir unsicher bist, ob du als Frau oder Mann oder eigentlich anders leben möchtest
…du die einzig lesbisch lebende Person in deinem Freund_innen-Kreis bist
…du dich als Person mit Migrationshintergrund in deiner Lebensweise ausgegrenzt oder abgelehnt fühlst
…du schwanger bist und nicht genau weißt was du tun möchtest
…du dich als Schwarze Person in einem Seminar an der Uni unwohl fühlst

Wir beraten Menschen, die Rassismus erfahren haben, aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, biologischem und /oder sozialem Geschlecht, sexueller Orientierung, Migrationshintergrund oder gelebter Beziehungsform von Diskriminierung betroffen sind. Unsere Beratung richtet sich an Menschen, die von struktureller, psychischer und physischer Gewalt betroffen sind, die Ausgrenzung erleben und die sich in hegemonialen gesellschaftlichen Normen nicht wieder finden.

Wenn du gerne Beratung wünschst, kannst du einfach vorbeikommen oder mit uns per Mail (febs@riseup.net) einen Termin vereinbaren. Die Beratung ist absolut vertraulich. Ihr könnt auch Wünsche zu den Schwerpunkten der Beraterinnen* äußern, dafür schreibst du uns am besten vorab eine email.
Unsere Beratung findet wöchentlich im Frauen* Raum im Studihaus (Campus Bockenheim, Mertonstr. 26-28, Frankfurt) statt.

Sprechstunden:

April:

07.04.2015: 18-20 Uhr

So findest du uns: Der Frauen* Raum ist im Erdgeschoss des Studihauses, wenn du an der Pforte vorbeigehst geradeaus den Gang hinter, einer der letzten Räume. Es steht Frauen*Raum an der Tür.

Wir können in folgenden Sprachen zuhören: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Portugiesisch, (Französisch).

Falls du ein Cis-Mann (als cis werden Menschen bezeichnet, deren bei der Geburt zugewiesenes Geschlecht mit der gesellschaftlichen Sozialisation, der geschlechtlichen Performance und Identität übereinstimmt) bist und Beratung möchtest, kannst du dich gerne z.B. an folgende Stellen wenden:

- Schwulenreferat Uni Frankfurt (http://frankfurterschwule.wordpress.com/)
- Psychotherapeutische Beratung (http://www.uni-frankfurt.de/35793221/psychotherapeutische)
- Nightline (http://nightlineffm.com/)